0 Artikel 0,00 € Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Customer Service

Leistungsstarke Radzylinder auf Profiteile.de bestellen

In aufsteigender Reihenfolge

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
pro Seite
  1. Radbremszylinder
    Artikelnummer: 03.3223-1112.3.3
    Hersteller: ATE

    Material: Grauguss
    Durchmesser [mm]: 23,81 mm
    MAPP-Code vorhanden


    Weitere Informationen
    9,61 €
    Nur noch 1 auf Lager

    Versand binnen 24 Stunden
    Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

  2. Radbremszylinder
    Artikelnummer: BWF145.161
    Hersteller: TRW

    Herstellereinschränkung: FTE
    Material: Gusseisen
    Durchmesser [mm]: 20,6 mm


    Weitere Informationen
    8,98 €
    Nur noch 2 auf Lager

    Versand binnen 24 Stunden
    Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

  3. Radbremszylinder
    Artikelnummer: 03619.101
    Hersteller: FEBI BILSTEIN

    Gewicht[kg]: 0,195 kg
    Material: Grauguss
    Einbauseite: Hinterachse beidseitig
    Innendurchmesser [mm]: 19,05 mm


    Weitere Informationen
    5,35 € ab: 4,79 €
    Nur noch 1 auf Lager

    Versand binnen 24 Stunden
    Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

  4. Radbremszylinder
    Artikelnummer: 09383.101
    Hersteller: FEBI BILSTEIN

    Gewicht[kg]: 0,382 kg
    Material: Grauguss
    Einbauseite: Hinterachse beidseitig
    Innendurchmesser [mm]: 23,81 mm


    Weitere Informationen
    6,70 €
    Mehr als 10 verfügbar (Gewöhnlich Versandfertig in: 5-7 Werktage)
    Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

  5. Radbremszylinder
    Artikelnummer: 23736.101
    Hersteller: FEBI BILSTEIN

    Gewicht[kg]: 0,370 kg
    paarige Artikelnummer: 23733
    Material: Grauguss
    Einbauseite: Hinterachse rechts
    Innendurchmesser [mm]: 22,0 mm


    Weitere Informationen
    8,32 € ab: 7,58 €
    Mehr als 10 auf Lager

    Versand binnen 24 Stunden
    Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

  6. Radbremszylinder
    Artikelnummer: 12617.101
    Hersteller: FEBI BILSTEIN

    Gewicht[kg]: 0,32 kg
    Material: Aluminium
    Einbauseite: Hinterachse beidseitig
    Innendurchmesser [mm]: 19,0 mm


    Weitere Informationen
    8,88 € ab: 8,09 €
    Nur noch 2 auf Lager

    Versand binnen 24 Stunden
    Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

  7. Radbremszylinder
    Artikelnummer: ADC44424.350
    Hersteller: BLUE PRINT

    Gewicht[kg]: 0,320 kg
    Material: Grauguss
    Einbauseite: Hinterachse beidseitig
    Innendurchmesser [mm]: 19,05 mm


    Weitere Informationen
    6,91 €
    Mehr als 10 verfügbar (Gewöhnlich Versandfertig in: 5-7 Werktage)
    Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

  8. Radbremszylinder
    Artikelnummer: ADT34456.350
    Hersteller: BLUE PRINT

    Gewicht[kg]: 0,260 kg
    Material: Aluminium
    Einbauseite: Hinterachse rechts
    Innendurchmesser [mm]: 19,05 mm


    Weitere Informationen
    10,20 €
    Nur noch 1 auf Lager

    Versand binnen 24 Stunden
    Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

  9. Radbremszylinder
    Artikelnummer: ADT34457.350
    Hersteller: BLUE PRINT

    Gewicht[kg]: 0,260 kg
    Material: Aluminium
    Einbauseite: Hinterachse links
    Innendurchmesser [mm]: 19,05 mm


    Weitere Informationen
    12,25 €
    Nur noch 1 auf Lager

    Versand binnen 24 Stunden
    Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

  10. Radbremszylinder
    Artikelnummer: ADK84445.350
    Hersteller: BLUE PRINT

    Gewicht[kg]: 0,232 kg
    Material: Aluminium
    Einbauseite: Hinterachse rechts
    Innendurchmesser [mm]: 19,0 mm


    Weitere Informationen
    9,12 € ab: 8,31 €
    Mehr als 10 verfügbar (Gewöhnlich Versandfertig in: 2-4 Werktage)
    Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

  11. Radbremszylinder
    Artikelnummer: 8161301200.268
    Hersteller: JP GROUP

    Einbauseite: Hinterachse
    Durchmesser [mm]: 23.80 mm


    Weitere Informationen
    7,61 €
    Nur noch 2 auf Lager

    Versand binnen 24 Stunden
    Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

  12. Radbremszylinder
    Artikelnummer: J3231014.55
    Hersteller: HERTH+BUSS JAKOPARTS

    Durchmesser [Zoll]: 7/8 Zoll
    Artikelnummer des empfohlenen Spezialwerkzeuges: J9300000
    Zylinderkolbendurchmesser [mm]: 22,23 mm


    Weitere Informationen
    34,50 € ab: 31,43 €
    Mehr als 10 verfügbar (Gewöhnlich Versandfertig in: 5-7 Werktage)
    Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

  13. Radbremszylinder
    Artikelnummer: 24.3215-0903.3.3
    Hersteller: ATE

    Material: Aluminium
    Durchmesser [mm]: 15,87 mm
    MAPP-Code vorhanden


    Weitere Informationen
    14,96 € ab: 14,23 €
    Nur noch 3 verfügbar (Gewöhnlich Versandfertig in: 2-4 Werktage)
    Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

  14. Radbremszylinder
    Artikelnummer: 24.3219-0909.3.3
    Hersteller: ATE

    Material: Aluminium
    Durchmesser [mm]: 19,05 mm
    MAPP-Code vorhanden


    Weitere Informationen
    7,19 €
    Mehr als 10 verfügbar (Gewöhnlich Versandfertig in: 2-4 Werktage)
    Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

  15. Radbremszylinder
    Artikelnummer: LW49038.89
    Hersteller: DELPHI

    Bremssystem: FAG/FTE
    Zylinderkolbendurchmesser [mm]: 19,05 mm


    Weitere Informationen
    4,72 € ab: 4,30 €
    Nur noch 2 auf Lager

    Versand binnen 24 Stunden
    Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

In aufsteigender Reihenfolge

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
pro Seite

Radzylinder, bzw. Radbremszylinder sind ein hydraulischer Bauteil der Trommelbremse. Sie pressen die Bremsbacken gegen die Trommel und leisten so die Bremsarbeit. Bei einem für die Fahrzeugsicherheit derart hochrelevanten System wie der Bremsanlage liegt es auf der Hand, dass die Radbremszylinder stets im top Zustand zu halten sind und dass sich Investitionen in qualitativ hochwertige Artikel hier besonders lohnen.

Radbremszylinder bei Profiteile.de

Um zu gewährleisten, dass Ihnen solch zuverlässige Produkte preisgünstig zur Verfügung stehen, haben wir in der vorliegenden Rubrik eine breite Auswahl an Radzylindern für alle gängigen Trommelbremssysteme zusammengestellt. Für sämtliche Fahrzeugmodelle und alle Anwendungsbereiche, ob PKW, LKW oder Motorrad, finden Sie auf Profiteile.de stets was Sie für die Reparatur und Instandhaltung Ihrer Trommelbremse benötigen.

Funktionsweise der Trommelbremse

Trommelbremsen unterscheiden sich von der gängigeren Scheibenbremse dadurch, dass die Bremsbacken innseitig gegen die mit dem Rad laufende Bremstrommel gepresst werden und diese nicht in eine Bremsscheibe greifen. Dies macht ein anderes System zur Bewegung der Bremsbacken nötig. Sie liegen bei der Trommelbremse federgelagert innerhalb der Trommel. Der Zylinder drückt sie mittels hydraulischer Energie gegen die Trommelwand. Die dadurch entstehende Reibung zwischen Wand und Backe erbringt die Bremsleistung.

Der Radbremszylinder in verschiedenen Trommelbremsen

Das Trommelbremssystem existiert in verschieden Ausführungen, die sich in Anzahl und Anordnung der Bremsbacken unterscheiden, was dementsprechend auch einen spezifischen Aufbau der Bremszylinder nötig macht. Bei der Simplexbremse liegen sich Backen gegenüber. Der Zylinder liegt zwischen ihnen und drückt gegen beide gleichermaßen, spreizt sie also auseinander. Bei der Duplexbremse ist die Anordnung eine andere. Ein Zylinder bewegt hier nur eine Backe und wirkt daher auch nur in eine Richtung.

Funktionsweise des Radbremszylinders

Die hydraulische Energie erhält der Radzylinder vom Hauptbremszylinder. Nach Betätigen der Bremse durch den Fahrer baut dieser Zylinder den notwendigen Druck auf, der über die Hydraulikflüssigkeit in den Radzylinder weitergeleitet wird.

Sicherheitsrelevanz und Wartung des Radbremszylinders

Wie für das gesamte Bremssystem ist es auch für den Radzylinder obligatorisch, ihn regelmäßig auf fehlerfreies Funktionieren und Unversehrtheit zu prüfen. Bei Feststellung eines Schadens ist unverzüglich zu handeln, da ein Fahrzeug mit mangelhaften Bremsen ein immenses Verkehrsrisiko darstellt.

Wie alle hydraulischen Systeme kann auch der Radbremszylinder nur funktionieren, wenn das System geschlossen bleibt und der Druck nicht durch etwaige Risse entweichen kann. Selbst kleinste Perforationen lassen die superdünnflüssige Hydraulikflüssigkeit entweichen, was, wenn nicht sofort zu einem Ausfall, so doch zu einem allmählichen, ständig steigenden Bremskraftverlust führt.

Gerade letzteres ist besonders gefährlich. Durch den schleichenden Bremskraftverlust wird sich der Fahrer der Funktionseinschränkung nicht bewusst. Erst in Gefahrensituationen erweist sich die Bremse dann vielleicht als ungenügend. Lassen Sie Ihre Bremse daher in den vom Hersteller empfohlenen Intervallen prüfen!